Freitag, 8. Juni 2012

Hot Pants - Frottee - Hamburger Liebe

Die liebe Susanne hat mich in Ihrem Post ja schon wenig herausgefordert...

Kurz zur Erklärung: Ich hatte mich verkauft...ich hatte bei Michas neben tollen MaxiDots und dem Apfelstöffchen auch Daisys bestellen wollen...also ich habe es auch getan, allerdings nicht Interlock sondern Sweat-Frottee...und ich kann konnte mit Frottee überhaupt nichts anfangen!
Dann habe ich die tolle Anleitung für die Hot Pants bei Susanne gesehen und war hin und weg! So etwas suchte ich schon so lange; also den Schnitt...
DAS habe ich auch in einem Kommentar hinterlassen: dass ich diesen Schnitt total toll finde - und eben auch, dass ich Frottee hier habe, mit dem ich eigentlich nichts anfangen kann.

Das wiederum hat Susanne wohl etwas überrascht dass es noch Menschen gibt, die nicht am Frottee-Fieber erkrankt sind und hat das doch glatt in Ihrem nächsten Post der ganzen Blogger-Welt erzählt:


SO! ich habe mich also hingesetzt, gestern an unserem in NRW zumindest freien Tag und habe zum ersten Mal Frottee verarbeitet!












Was soll ich sagen?! Meine Große LIEBT ihre neue Hose und meine Kleine redet nur noch von "wann machst du meine Hose, Mama?".

Mission geglückt. Frottee-Fieber ausgebrochen. Danke, Susanne!

Habt einen tollen Tag!
Kristina




Kommentare:

  1. Absolut zuckersüß! ich mag Frottee auch gern!

    lieben Gruß, daxi

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ich hab mir den Schnitt auch gleich ausgedruckt und es ist das nächste was mal fertig werden muss.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristina,
    wunderhübsch das Höschen! :) Ich finde ja, Frottee hat etwas Gemütliches - das erinnert mich irgendwie daran, wie ich als kleines Kind nach dem Baden ins Handtuch eingewickelt worden bin. Das war schon irgendwie schön.
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  4. Kristina, ich kann dich total gut verstehen!! :D
    Und *puh bin ich froh, dass nicht ich geoutet wurde! ;)

    Ich habe mir den Schnitt auch schon zurecht gebastelt & plane statt einem heißen H*schen - die coole Boardshirts-Variante für Jungs.

    Mal schauen wie's wird!? Wie ist dann der Frottee so unter der Nähmaschine?

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Super toll sieht die Hose aus. Da kann ich es gut verstehen, dass das Frottee-Fieber nun auch bei dir ausgebrochen ist :-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Das erste Mal mit Frottee genäht und dann kommt gleich so eine wunderschöne Hose dabei heraus! Vielleicht sollte ich Frottee auch mal ausprobieren... Mein Lieblings-Daisy-Stöffchen gibt's ja schonmal als Frottee und zwar genau der, den du vernäht hast! :)))
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Die Hose ist wirklich schick! Ich trau dem Frottee ja nicht so ganz, aber nach den Bildern hier sollte ich es vielleicht auch mal versuchen...

    AntwortenLöschen